emcal Tacker-Systeme

Das universelle Tacker-System von emcal gibt es in unterschiedlichen Dämmstärken und Druckstufen, mit Trittschall-Eigenschaften oder als reine Wärmedämmung. Neu sind Tacker-Systeme mit unterseitiger Mineralwolle als Wärme- und Trittschalldämmung sowie als Raster-Klebebahnen aus Kunstfaser in 2mm Stärke und als Hohlkammerplatte aus PP in 3 mm Stärke.

Es gibt für jeden Anwendungsfall immer eine perfekte Lösung von emcal. Im nachfolgenden Anschnitt möchten wir Ihnen die vielen Varianten und das Systemzubehör detaillierter vorstellen.

Tacker-Elemente von emcal

emcal Tackerelemente als Wärme- und Trittschalldämmung kaschiert mit einer Gewebe-Rasterfolie VA 80 mm, zur Befestigung der emcal – Rohre von 14 bis 20 mm mit Klipse, mit nachstehenden Dämmtypen:

Bezeichnung Verkehrslast
PST-TK DES sm 25-2 mm R=0,56 WLG 045 4 kN/m²
PST-TK DES sm 30-3 mm R=0,67 WLG 045 4 kN/m²
PST-TK DES sm 35-3 mm R=0,75 WLG 045 4 kN/m²
NeoporDES sm 30-2 mm R=0,97 WLG 032 5 kN/m²

Auch mit reiner Wärmedämmung EPS DEO dm von 20 bis 50 lieferbar!

 

Tacker-Mineralwollplatte TE

emcal-Mineralwollplatte TE als Wärme- und Trittschalldämmung aus druckfester, nicht brennbarer Mineralwolle nach DIN 4108-10.  Oberseite mit wasserdichter Gewebeverbundfolie mit Verlegeraster VA 80 mm. Geeignet für die Rohrbefestigung mittels Klipse.

Bezeichnung Verkehrslast
PST-TK DES sm 30-3 mm R=0,86 WLG 035 5 kN/m²

 

Tacker-Rasterbahn 2 mm

emcal Tacker-Rasterbahn in 2mm Stärke bestehend aus einer Kunstfaserdeckschicht mit unterseitigem Kleber zur Fixierung auf separater Unterdämmung.Für Rohre von 14 bis 20 mm.

Verlegeraster VA 50 mm.

 

Hohlkammer-Verlegeplatte 3 mm

emcal Hohlkammer-Verlegeplatte in 3 mm Stärke als stabile Faltplatte auf separater Unterdämmung. Die Rohrbefestigung erfolgt mit der Tackernadel T2. Die Widerhaken der Nadelklipse verkrallen sich unter der Hohlkammerplatte und fixieren somit die Rohre von 14 bis 20 mm sicher oberhalb der Platte.

Verlegeraster VA 50 mm.

 

Zubehör für alle vorstehenden Tackerplatten

Tacker-Klebebandemcal Tacker-Klebeband zum Abdichten der Fugen gegen Estrichanmachwasser. Das Klebeband ist mit einem speziellen Haftkleber versehen, damit alle Verbindungs-bzw. Überlappungsstellen sicher halten. Und der Estrich nicht zwischen den Fugen gem. Estrich-DIN 18560 durchdringen kann.

 

Nadelklipse Typ Akkord, Standard und T2 sowie Tackergeräte

emcal Nadelklipse werden in magazinierter Ausführung und ohne Verbindungsklebestreifen geliefert. Die Verbindung der Klipse untereinander erfolgt über Heißschweißtechnik. Dadurch entstehen keine Klebestreifenreste im Tackerschacht mehr und die Tacker- geräte fallen nicht mehr aus bzw. müssen permanent gesäubert werden.

Es gibt die Typen Akkord-Klipse, Standard-Klipse und T2-Klipse. Akkord-Klipse haben eine fast doppelte Magazinmenge wie die Standard-Klipse und der Verarbeiter spart erheblich Zeit beim Nachladen. Für alle Klipse bietet emcal das richtige Tackergerät an.

 

Sicherheitsrohre

Für alle vorstehenden Tackersysteme können emcal Sicherheitsrohre von 14 bis 20 mm verwendet werden. Es gibt Rohrqualitäten aus PEXc, PE-RT oder als Aluverbundrohr.
Rollenlängen je nach Typ: 200, 400, 500 und 600 mtr.
Alle Rohr sind nach DIN mit einer Sauerstoffsperre.